Essen&Betreung
1220, Hammerfestweg 1
Telefon: 01 282 58 08, Fax: 01 282 58 08/110, email: vs22hamm001K@m56ssr.wien.at

Home Unsere Schule Organisation Klassen Sport Downloads & Links

Home
Nach oben

Wofür bezahlen Sie?

0.

7.15-8.00.

1.

8.00-8.50

2.

9.00-9.50

3.

10.05-10.55

4.

11.05-11.55

5.

12.05-12.55

6.

13.00-13.50

7.

13.50-14.40

8.

14.40-15.30

9. + 10.

15.30-17.30

Montag

Frühdienst

 gratis

      M L   F F Spätdienst

gratis

Dienstag     L M     F
Mittwoch       M   L F F
Donnerstag       L M F F F
Freitag   F M L      

 

Mittagessen

Essensfirma: Max Catering GmbH (3,85€/Tag)

Je nach Stundenplan geht Ihr Kind zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr Mittagessen. Das Menü wird von den SchülerINNEN des Schülerparlaments in Absprache mit der Freizeitleitung wöchentlich, möglichst abwechslungsreich ausgewählt. Das Essen ist auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und wir sind sehr bemüht, allen Kindern das Essen schmackhaft zu machen. Da bei einer so großen Anzahl von Schülern Vorlieben sehr verschieden sind, motivieren wir alle Kinder zu einer kleinen Kostprobe.

Bei ganztägigen Ausflügen oder Ausflügen über die Mittagszeit (z.B. Sportblöcke) bekommen die Kinder statt dem warmen Mittagessen ein Lunchpaket. (2 Stück Gebäck mit Wurst, Aufstrich oder Käse, 1 Getränk, 1 Stück Obst und eine kleine Süßspeise)

Speiseplan

Freizeitangebote

In der 1. und 2. Klasse gibt es 8 Freizeitstunden, in der 3. und 4. Klasse nur 7 Freizeitstunden. In dieser Zeit nehmen die Kinder an unterschiedlichen Kursen teil, die von LehrerINNEN oder BetreuerINNENn gehalten werden. Wir sind sehr bemüht, ein abwechslungsreiches Angebot zu bieten, welches aber durch Raum- und Zeitbedarf, Möglichkeiten der LehreINNEN oder BetreuerINNEN, Interessen der Kinder und finanziellen Grenzen beeinflusst wird.

Die Freizeitkurse werden in Kleingruppen bis zu 20 Kindern gehalten. Es gibt meist klasseninterne Angebote, aber auch gemeinsame Angebote mit anderen Gruppen.

Angebotsübersicht

 nach oben

 

L = Lernstunde 

Diese Stunde dient der täglichen Übung bzw. Wiederholung und soll die üblichen Hausaufgaben ersetzen.  Grundsätzlich gibt es bei uns keine Hausaufgaben, jedoch ist es manchmal notwendig, unvollständige Arbeiten zu Hause fertig zustellen. Auch für Wiederholungen oder bei besonderen Übungsbedarf ist es sinnvoll, zu Hause zu üben (Lesen, Malreihen, Üben für Schularbeiten, Quiz,...).  

 nach oben

Zusatzangebote (ohne zusätzliche Kosten)

Frühdienst

 

In unserer Schule findet zwischen 7.15 Uhr und 7.45 Uhr ein betreuter Frühdienst statt, zu dem Sie Ihr Kind zu Schulbeginn anmelden können. Die Betreuung ist kostenlos. Da die Personalberechnung zu Schulbeginn erfolgt und nachträglich keine weiteren Lehrer angefordert werden dürfen, bitten wir um Anmeldung, auch wenn der Frühdienst nicht regelmäßig genützt wird. Der Einlass in den Frühdienst findet von 7.15 Uhr bis 7.30 Uhr statt. Später kommende Kinder warten in der Aula oder vor dem Schultor (kein fließender Einlass).

 nach oben

 

Spätdienst

Die allgemeine Unterrichtszeit endet um 15.30 Uhr. Die Kinder werden von den LehrerInnen zum Schultor gebracht. Danach besteht die Möglichkeit, Ihr Kind zum Spätdienst bis maximal 17.30 Uhr anzumelden. Die Betreuung ist kostenlos.

 

bullet

     Abholen: Ab 15.45 Uhr (organisatorische Gründe) können Sie Ihr Kind jederzeit aus dem Spätdienst persönlich abholen oder auch abholen lassen. Soll Ihr Kind von einer bestimmten Person nicht abgeholt werden dürfen, besprechen Sie dies bitte mit dem Klassenlehrer (Foto wenn möglich mitbringen).

 

bullet

     Entlassen: Zu jeder vollen und halben Stunde kann Ihr Kind laut Anmeldung aus dem Spätdienst entlassen werden.

 Änderungen zum Spätdienst sind jederzeit möglich. Diese können jedoch ausnahmslos nur schriftlich über den Klassenlehrer erfolgen (Mitteilungsheft, Mitteilungsmappe). Auch bei der Spätdienstanmeldung findet die Personalberechnung zu Schulbeginn statt, deshalb bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung.

 

Spätdienstkurse

Ab Oktober werden von Lehrern und Betreuern Spätdienstkurse angeboten, über die Sie und Ihr Kind rechtzeitig informiert werden. Da die Kurse aufbauend sind, und auch hier Personal nur zu Schulbeginn zur Verfügung gestellt wird, ist eine Anmeldung zu diesen Kursen verbindlich. Abmeldungen sind nur in Ausnahmefällen möglich. Bei Fernbleiben (z.B. Arztbesuch) ist eine schriftliche Entschuldigung erforderlich.

 nach oben

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen einen Überblick gegeben zu haben und stehen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Michaela Arends und Mag. Martina Meister-Wolf

@Kontakt Freizeitleitung